deko
 

Fernsteuerung pneumatisch

Ausstattung im Überblick

  • zweigeteilte pneumatische Fernsteuerung mit separatem Ein- und Auslass-Ventil (in den Größen 1/2", 1", 1 1/2" erhältlich)
  • Doppelsteuerschlauch (Zwillingsschlauch) und pneumatischer Handhebel zum Ansteuern der Ventile
  • unterschiedliche Ventil-Querschnitte lieferbar für Minimierung des Druckverlusts
  • Arbeitshub erfolgt über robuste Membrane für schnelle Ein- und Abschaltzeiten
  • Auslass-Ventil ohne stör- und verschleißanfällige Kolben
Ein- und Auslass-Ventil ½" (zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken)
Ein- und Auslass-Ventil 1" (zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken)
Ein- und Auslass-Ventil 1½" (zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken)

Auslösung am Strahlkopf

Für kürzeste Schaltintervalle und geringsten Strahlmittelverlust sorgen unsere Handhebel III und PG, die direkt an der Düse betätigt werden

  • Robuste Bauform
  • Leicht nachrüstbar
  • Exaktes Düsenhandling
  • Reduzierter Kraftaufwand
  • Schnelle Ein- und Ausschaltzeiten

Die extrem bruchfesten und robusten pneumatischen Handhebel zum Ansteuern der Ventile bestehen aus massivem Aluminium und Edelstahl. Sie sind leichtgängig und benötigen aufgrund des Schutzbügels keine Sicherungsfedern oder -klappen.

 

 

Handhebel III

Unser Klassiker:
Handhebel III

Klassische Form

Handhebel PG

NEUHEIT:
Handhebel PG im Pistolengriffdesign

Weiterentwicklung des Handhebels III im Pistolengriffdesign – ergonomisches Design für noch komfortableres und präzises Sandstrahlen.

Clevere Eigenentwicklungen: Unsere Handhebel

Unsere Ein- und Ausschalter (Handhebel) für die pneumatische Fernsteuerung sind Eigenentwicklungen. Sie werden direkt an der Düse betätigt, was für kürzeste Schaltintervalle und geringsten Strahlmittelverlust sorgt.

Im Vergleich zu anderen Fabrikaten haben die Handhebel von Schmidt Sandstrahltechnik geänderte Luftkanäle und einen zusätzlichen Stößel. Im Ruhezustand verschließt er den Eintrittskanal und somit den Durchgang. Das ständige Blasen wie bei anderen marktüblichen Ausführungen gehört der Vergangenheit an. Daraus folgt eine erhebliche Drucklufteinsparung.

Vorteile gegenüber herkömmlichen Handhebeln im Überblick:

  • Extrem bruchfest – gefertigt aus Aluminium und Edelstahl
  • Leichtgängig – aufgrund des Schutzbügels werden keine Sicherungsfedern oder –klappen benötigt
  • Drucklufteinsparung – kein ständiges Blasen im Ruhezustand
  • Vereisung – Eistropfenbildung bei kaltem Wetter fast unmöglich
  • Verschmutzung – fast unmöglich